• Johanneum aus der Luft 1
  • IMG 2023 K 25
  • IMG 1829 K 25
  • Johanneum aus der Luft 2
  • IMG 2008 K 25
  • IMG 5586 K 25
  • IMG 5578 K 25
  • IMG 1770 K 25

Berichte / Presse

Johanneum ehrt die Gewinner des Heureka-Wettbewerbs „Mensch und Natur 2020“

Mit immenser Verspätung konnten die Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs „HEUREKA! - Mensch und Natur“ 2020 am Johanneum Gymnasium Herborn endlich geehrt werden. Aufgrund der langen Phase des Distanzunterrichts, die sich von Dezember 2020 bis zum Mai 2021 erstreckte, konnten die Schülerinnen und Schüler Jahrgangsstufe 7 ihre Urkunden und Preise erst jetzt in Empfang nehmen.

In diesem Jahr konnten die jungen Forscherinnen und Forscher der Klassenstufe 7 erstmalig an dem Wettbewerb teilnehmen. Dieser beinhaltet alle naturwissenschaftlichen Fachgebiete: Er beschäftigt sich mit Fragen zu den Themen Mensch und Umwelt, Tiere und ihre Rekorde, Pflanzen, Wetter, chemische und physikalische Phänomene, Technik, Energie und Fortschritt. Hierfür fanden sich 41 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus verschiedenen siebten Klassen.

Der erste Preis und damit verbunden auch der Schulsieg ging an Merle Louise Thomas aus der 7e. Den zweiten Preis konnte sich Nico Vetter aus der 7f sichern. Dritte Preise konnten an gleich drei Schülerinnen (Salome Leinberger aus der 7e, Ana Stradas aus der 7a und Paula Werner aus der 7h) und einen Schüler (Simon Leinberger aus der 7e) vergeben werden. Alle übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten eine Urkunde und ein Kartenspiel.

Wir gratulieren allen Gewinnern zum Sieg und danken alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern dafür, dass sie sich den Aufgaben des Wettbewerbs gestellt haben.

 

Abgebildete: Simon Leinberger, Salome Leinberger, Merle Thomas, Ana Stradas

 

Kontaktformular