Berichte / Presse

Johanneum-Gymnasium ehrt seine Mathe-Asse

Höchste Punktzahl erreichte Timothée Joel Melui.

Im Dezember fand am Johanneum-Gymnasium der Mathematikwettbewerb für die Jahrgangsstufe 8 statt. Dieser Wettbewerb wird zeitgleich in ganz Hessen für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 durchgeführt. Nun wurden die besten Schülerinnen und Schüler des Johanneum-Gymnasiums für ihre guten Leistungen ausgezeichnet.

Die Schulsieger sind Timothée Joel Melui (mit 48 von 48 erreichbaren Punkten), Emilia Hinter, Lilly Elste, Luna-Joline Banzhof, Christian Hermann Falkenstein, Lina Roth und Jonah Schöndorf. Diese sieben Schulsieger erhielten Urkunden des Hessischen Kultusministeriums. Sie werden das Johanneum in der zweiten Runde des Wettbewerbs vertreten. Zusätzlich erhielten alle Schulsieger einen USB-Stick als Anerkennung der Schule. Die Schulleiterin, Frau OStD'n Jutta Waschke, gratulierte den Schülerinnen und Schülern zu ihrem Erfolg.

 

Hintere Reihe, von links: Schulleiterin J. Waschke, Frau Horn, Herr Hornof, Jonah Schöndorf, Christian Hermann Falkenstein, Frau Bauer, Herr Moritz

Vordere Reihe, von links: Lina Roth, Luna-Joline Banzhof, Timothée Joel Melui, Lilly Elste

 

Herborner Tageblatt vom 19.02.2020

Kontaktformular