Berichte / Presse

"Welt_Bild" - Projekt des Kunst Leistungskurses 2018-2020

Im Rahmen einer Projektarbeit haben sich die 16 Schülerinnen und Schüler des Kunst Leistungskurses von Frau Uhr mit der Thematik „Erdkunde“ künstlerisch auseinander gesetzt. Begleitet und unterstützt wurden sie dabei von der angehenden Kunstlehrerin Frau Malinowski.

Der Auftrag war, mehrere übergroße Bildträger für den Flur der Erdkunderäume in "Bau-4" zu gestalten.

Die Idee hinter dem Projekt ist, die Assoziation zu Bildern unserer Erde herzustellen, ohne in die gegenständliche Malerei zu gehen. Bereits beim Betreten des Flures, noch bevor der Erdkundeunterricht beginnt, sollen die Betrachtenden zu den unterschiedlichen Orten unserer Welt „reisen“.

Um dies künstlerisch umzusetzen, haben sich die Schülerinnen und Schüler mit einem speziellen Gießverfahren mit Acrylfarben, dem sogenannten „Acrylic Pouring“ auseinander gesetzt. Dabei werden die Farben mit Kleber und Ölen angereichert und gezielt zusammen gestellt, um sie dann partiell auf dem Bildträger zu verteilen. Durch unterschiedliche Bewegungen am Bildträger entstanden so einzigartige und charakteristische Werke, welche den Abbildern von Erdlandschaften ähneln.

Auf diese Weise entstanden in Gruppenarbeit verschiedene Abbilder von „Erde, Feuer/ Vulkan, Eis/ Wasser, Wald und Wüste“.

Der Kunst Leistungskurs freut sich, mit diesen eindrucksvollen Werken in der Schule künstlerische Spuren zu hinterlassen. Gleichzeitig hofft der LK, dass ihre Mitschülerinnen und Mitschüler sorgsam mit den Bildern umgehen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktformular