• Johanneum aus der Luft 1
  • IMG 2023 K 25
  • IMG 1829 K 25
  • Johanneum aus der Luft 2
  • IMG 2008 K 25
  • IMG 5586 K 25
  • IMG 5578 K 25
  • IMG 1770 K 25

Hilfe/Beratung

Kompensationskurse / Fachsprechstunden

Die Corona-Pandemie hat unsere Schülerinnen und Schüler vor enorme Herausforderungen gestellt, weil es auch im schulischen Bereich viele Einschränkungen geben musste. Über einen langen Zeitraum hinweg befanden sie sich im Wechsel- oder Distanzunterricht. Vielen Schülerinnen und Schülern fiel das Lernen unter diesen Bedingungen sehr schwer, sodass sich entsprechende Lücken im Unterrichtsstoff gebildet haben. Um Lernrückstände aufzuarbeiten und Einschränkungen im Schulbetrieb zu kompensieren, haben wir einige Fördermaßnahmen und Unterstützungsangebote entwickelt.

 

Kompensationskurse

Es wurden in einigen Jahrgangsstufen Kompensationskurse in den Hauptfächern eingerichtet, zu denen sich Schülerinnen und Schüler, bei denen die Fachlehrkräfte einen entsprechenden Unterstützungsbedarf festgestellt haben, anmelden können. Das Angebot an Kompensationskursen wird derzeit noch ausgeweitet und in diesem Schuljahr sukzessive in weiteren Jahrgangsstufen in der Mittelstufe ergänzt. In den Kompensationskursen werden je nach Bedarf der Teilnehmenden neben aktuellen Unterrichtsthemen auch die Inhalte des vorangegangenen Schuljahres wiederholt, aufgearbeitet und geübt.

Nach Anmeldung zu einem Kompensationskurs ist die Teilnahme im entsprechenden Halbjahr verbindlich. Verschlechtern sich die Leistungen einer Schülerin / eines Schülers im Laufe des Schulhalbjahres gravierend, kann diese / dieser im Ausnahmefall auch noch einige Wochen nach Beginn zu einem bestehenden Kurs hinzustoßen. Entsprechende Anträge sind über die Fachlehrkräfte an Herrn Schutte aus dem Schulleitungsteam zu richten.

Für die Kompensationskurse in Mathematik, Deutsch und Englisch wurde ein digitales Diagnose- und Förderinstrument (OnlineDiagnose von Westermann) angeschafft, das zugeschnitten auf die von den Bildungsstandards und Lehrplänen definierten Kompetenzen ist. Mit diesem Tool können die Lernstände der Schülerinnen und Schüler in den Kompetenzbereichen eines Jahrgangs diagnostiziert werden. Die Schülerinnen und Schüler erhalten sodann einen auf ihre individuellen Schwächen abgestimmten Förderplan sowie Fördermaterialien.

 

Zurzeit finden folgende Kompensationskurse statt:

Jahrgangsstufe 5

Mathe: dienstags, 8. und 9. Stunde

Deutsch: dienstags, 8. und 9. Stunde

 

Jahrgangsstufe 6

Deutsch: dienstags, 8. und 9. Stunde

Mathe: dienstags, 8. und 9. Stunde sowie donnerstags, 8. und 9. Stunde

Englisch: dienstags, 8. und 9. Stunde sowie donnerstags, 8. und 9. Stunde

 

Jahrgangsstufe 7

Englisch: montags, 8. und 9. Stunde

Deutsch: dienstags, 8. und 9. Stunde

Mathe: mittwochs, 8. und 9. Stunde

 

Jahrgangsstufe 8

Französisch: montags, 8. und 9. Stunde sowie mittwochs, 8. und 9. Stunde

Latein: donnerstags, 8. und 9. Stunde

 

Jahrgangsstufe 9

Englisch: freitags, 8. und 9. Stunde

 

Fachsprechstunden

In den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Französisch und Latein werden offene Fachsprechstunden angeboten. Wenn Schülerinnen und Schüler Fachfragen haben, etwas nicht verstanden haben oder wiederholen möchten, können sie ohne vorherige Anmeldung zur Sprechstunde kommen. Zur Klärung der Fragen ist es hilfreich, wenn sie dazu die Fachunterlagen aus dem Unterricht mitbringen. Die Fachsprechstunden sind für alle Jahrgangsstufen offen und finden von 13:00 Uhr bis 13:45 Uhr statt.

 

Zurzeit finden folgende Fachsprechstunden an den angegebenen Tagen statt:

Fach

Tag

Raum

Englisch

Montag

4108

 

Dienstag

4201

 

Donnerstag

3104 sowie 4108

 

Freitag

4108

Deutsch

Mittwoch

3104

Mathe

Dienstag

2201 sowie 3201

 

Donnerstag

4107

Französisch

Mittwoch

4301

Latein

Mittwoch

3104



 

 

Kontaktformular